Abschlüsse mit Erfolg

Resultate und Referenzen

Produkte mit unserer Technologie

plasma care® – mobiles Hand-Held für die schmerzfreie Therapie von Wunden

Unter Verwendung von kaltem atmosphärischem Plasma, erzeugt durch die SMD-Technologie, inaktiviert das plasma care® Mikroorganismen in akuten und chronischen Wunden.

Hierzu wird das Gerät in Kombination mit einem Abstandhalter (steriler Einmalartikel) auf bzw. über der Wunde aufgesetzt. Die Starttaste aktiviert die Plasmaproduktion und die erzeugten gasförmigen Wirkstoffe (reaktive Plasmaspezies) gelangen ohne zusätzliche Strömung, d.h. durch reine Diffusion auf die Wundoberfläche. Dort reagieren die Plasmaspezies mit den Mikroorganismen in der Wunde, die Mikroumgebung wird modifiziert und damit die Heilung der Wunde verbessert. Menschliche Zellen sind durch ihren Zellaufbau (anders als Beispielsweise bei Bakterien) sowie durch Schutzmechanismen in der Zelle geschützt und werden innerhalb des therapeutischen Fensters nicht durch die Plasmaspezies geschädigt.

Die therapeutische Nutzung der Plasmatechnologie ist mittlerweile flächendeckend anerkannt. Dennoch hat sich terraplasma medical dazu entschlossen, mit dem plasma care® eine klinische Prüfung mit Patienten mit chronischen Wunden durchzuführen, welche bereits gestartet ist.

Das plasma care® wird von unserer Tochterfirma und unserem Lizenznehmer – der Firma terraplasma medical GmbH – hergestellt und vertrieben. Weitere Informationen zum plasma care® und der aktuellen klinischen Studie finden Sie unter: www.terraplasma-medical.com

plasma care mit Abstandhalter

plasma care® mit sterilem Abstandhalter

Unsere Projekte

Derzeit arbeiten wir an verschiedenen Projekten mit unterschiedlichen, kleinen, mittleren und global agierenden Unternehmen, in den Bereichen Medizintechnik, Hygiene, Wasseraufbereitung und Geruchsmanagement. Aus Gründen der Geheimhaltung können diese Projekte zum größten Teil nicht gelistet werden.

Auf die Logos klicken und mehr erfahren!

Blümchen